Was ist Adaptive Case Management (ACM)?

Business Process Management beschäftigt sich mit Prozessen, die abgesehen von definierten Verzweigungen immer den gleichen Ablauf haben. Der Ablauf erfolgt im Rahmen der definierten und dokumentierten Struktur. Dazu gibt es eine Vielzahl an Werkzeugen, die zur Unterstützung solcher Prozesse eingesetzt werden können, in den Phasen Analyse, Modellierung, Simulation, Ausführung. Übliche Prozesse die über BPM- Lösungen abgebildet werden sind Produktions- oder Verkaufsprozesse, das klassische „Order to-Cash“-Beispiel.

In der Realität gibt es aber eine Vielzahl von Prozessen, deren Ablauf nicht genau vorher bestimmt ist. Man spricht hier von „schwach strukturierten“ Prozessen. Ein Beispiel hierfür aus dem Alltag ist eine ärztliche Behandlung. Abhängig von Diagnose, Behandlung und Heilungsverlauf werden weitere Behandlungsmaßnahmen durchgeführt. Der Weg vom Startpunkt in diesen Prozess bis hin zum Ende, hoffentlich der Heilung, ist sehr individuell. Dennoch gibt es in diesem Prozess klare Regeln die angewendet werden. Bestimmte Teile des Prozesses können auch sehr exakt definiert sein, wie zum Beispiel die Durchführung von Röntgenaufnahmen. Der Rahmen für den Gesamtprozess ist aber sehr variabel. Ein weiteres gutes Beispiel von „schwach strukturierten Prozessen“ ist der Ablauf von Gerichtsverfahren. Mit klassischen BPM-Systemen können diese „schwach strukturierten“ Prozesse nur sehr eingeschränkt abgebildet werden. Vielmehr wird eine vielschichtige IT-Unterstützung benötigt, die je nach Anwendungsfall sehr individuell ausgeprägt ist. Üblicherweise geht man von einer „elektronischen Fallakte“ aus. Diese kann aus Elementen des BPM, des Aufgaben-Managements, des Dokumenten-Managements, des Regel-Managements und anderen zusammengesetzt sein.

Systeme zum „Adaptive Case Management“ müssen, wie der Begriff schon aussagt, anpassungs- und lernfähig sein, sie müssen den Spezialisten bei seiner Bearbeitung des Falls unterstützen. Sie geben ihm standardisierte Werkzeuge im Rahmen einer Gesamtlösung, bieten aber auch einen erheblichen Freiraum, die individuell beste Lösung zu finden.

Einen guten Einstieg in die Thematik bietet das Buch „  Mastering the Unpredictable: How Adaptive Case Management Will Revolutionize the Way That Knowledge Workers Get Things Done “ von Keith Swenson.

Das könnte Sie auch interessieren

Bleiben Sie informiert:

its-people hilft Ihnen...

Weitere Blogthemen:

its-people – wir machen Ihre IT moderner,
leistungsfähiger und sicherer

Erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch, wie wir Sie gewinnbringend unterstützen können. Suchen Sie sich einen passenden Zeitpunkt aus. Wir melden uns. Versprochen!