Marketing wird immer komplexer…

sagt der deutsche Marketingverband und unterstützt damit den derzeitigen Wandel in den Marketing-Organisationen. In der heutigen digitalen Welt aber umso mehr in der digitalen Welt von morgen (wir sind erst am Anfang!) steigt die Bedeutung von Marketing innerhalb der Unternehmen.

Aber auch die Anforderungen an die Marketer sind stark gestiegen. Alleine kreativ sein reicht nicht mehr. In unserer realtime Gesellschaft wird von den Marketingfachleuten erwartet, dass sie genau wissen, welche Kunden wann welche Produkte nachfragen. Wie ihre Erwartungen und Erfahrungen mit den Produkten und den Marken sind und welche Maßnahmen sie daraus ableiten.

Es vergeht keine Woche an dem nicht ein neuer interessanter Vermarktungskanal, ein neues Angebot eines Wettbewerbers oder ein neues Marketing-Gadget auf den Markt kommt.

Der deutsche Marketing Verband hat in der aktuellen Studie „Marketingorganisationen der Zukunft“ die Herausforderungen und die vier Haupttrends ermittelt (http://www.marketingorganisation-der-zukunft.de/).

Die vier ermittelten Haupttrends sind Digitalisierung, Netzwerkgesellschaften, Neue Arbeitswelten und Postwachstum. Die dazu zugeordneten Top 7 der Herausforderungen sind:

Der Markt der Partner für das Marketing

Der Bedarf an Partnern, welche die Marketingbereiche zur Bewältigung des ständigen Wandels und der steigenden Anforderungen unterstützen, ist sehr hoch. Bei der Konzeption und Entwicklung neuer digitaler Vermarktungslösungen haben neben den Kreativ-Agenturen, den etablierten Dienstleistern rund um die Abwicklung der Direktvermarktung, die Digital Agenturen in den letzten Jahren einen hervorragenden Job erledigt. Für die optimale Vermarktung (Cross-Channel, Omni-Channel) bedarf es einer Integration der Online-Nutzerdaten mit den klassischen CRM Kundendaten. Die Digital Agenturen haben den Bedarf und das Wissen um den Mehrwert integrativer CRM-Lösungen erkannt und sehen hier für sich einen großen Wachstumsmarkt. Die Expertise rund um Prozess- und Datenintegrationen ist derzeit noch gering, aber erste Integrationsteams wurden gebildet.

Die klassischen IT Systemhäuser sind nur wenig mit den Marketingverantwortlichen vernetzt. Viele Marketing-Führungskräfte sehen diese Anbieter nicht als Partner auf Augenhöhe, wenn es um digitale Lösungen geht. Marketingverantwortliche erwarten schnell umsetzbare Projekte mit einem hohen Nutzen so wie sie es mit digitalen Vermarktungskampagnen kennengelernt haben. „Old school“ Projekte mit 1 bis 2 Jahren Umsetzung sind hier nur schwer vermittelbar. Für klassische Consulting-Unternehmen besteht hier die Gefahr, dass durch disruptive Geschäftsmodelle der Digital-Agenturen klassische Consulting-Projekte und Vorgehensmodelle an Bedeutung verlieren.

its-people positioniert sich daher mit dem Portfolio Customer Data Integration an der Schnittstelle zwischen Digital Agenturen und klassischen IT-Consultingunternehmen. Einerseits mit der fundierten Expertise um digitale Vermarktungslösungen und andererseits mit dem technologischen und methodischen Wissen rund um die Integration von Kundendaten. Wir sind überzeugte Kundenversteher und optimieren CRM-Lösungen für Vertrieb, Cross-Channelvermarktung und Direktmarketing.

 

Quelle: Foto fischmarkt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bleiben Sie informiert:

its-people hilft Ihnen...

Weitere Blogthemen:

its-people – wir machen Ihre IT moderner,
leistungsfähiger und sicherer

Erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch, wie wir Sie gewinnbringend unterstützen können. Suchen Sie sich einen passenden Zeitpunkt aus. Wir melden uns. Versprochen!